WhatsApp auf Mac und PC per Web-Client

WhatsApp im Web

Nach langem Warten ist es nun endlich soweit. Whatsapp kommt auf euren Desktop. Genauer gesagt kommt WhatsApp als Web-Client unter Chrome (bisher wird kein anderer Browser unterstützt). Hört sich sehr spannend an doch der Web-Client kommt zum Start mit einigen Einschränkungen. Bisher funktioniert das Zusammenspiel nur mit WhatsApp unter Android, Windows Phone und Blackberry. iOS Benutzer schauen bisher in die Röhre, da es Limitierungen in der Apple Platform gibt:

Leider ist es uns momentan nicht möglich, den Web-Client für unsere iOS Benutzer zur Verfügung zu stellen, da es Limitierungen bei der Apple Plattform gibt.

Um einen Chat im Browser zu starten bzw. fortzusetzen, muss https://web.whatsapp.com in Chrome geöffnet werden und der dargestellte QR-Code in der mobilen WhatsApp abfotografiert werden. Nun sind die Chats sowie Nachrichten auf eurem Browser sichtbar und es kann losgehen. Währenddessen muss euer Smartphone durchgehend mit dem Internet verbunden sein, da sämtliche Kommunikation weiterhin über den mobilen WhatsApp-Client stattfindet. Ob dies nun eure Erwartungen erfüllt bleibt dahingestellt aber es ist auf jeden Fall ein erster Schritt in die richtige Richtung.

via blog.whatsapp.com

Tutorial: Notifications an Mac oder PC weiterleiten mit Growl


Mit Hilfe der folgenden Anleitung könnt ihr die mit iOS 5 eingeführten Notfications (Benachrichtigungen) an euren PC oder Mac weiterleiten. Was ihr dazu benötigt ist GrowlNotifier ein Jailbreak Tweak der für die Weiterleitung der Notifications verantwortlich ist. Auf der Gegenseite wird Growl auf dem PC oder Mac benötigt, der die Anzeige der Mitteilungen übernimmt. Das HowTo folgt nach dem Break. Weiterlesen

Tutorial: WhatsApp auf dem Mac oder PC

Die Nutzerzahlen von WhatsApp sind seit der Veröffentlichung im AppStore stetig angestiegen und fast jeder aus dem Bekanntenkreis nutzt WhatsApp. So kann man sich die Kosten für SMS schicken sparen und auf diese „kostenlose“ Variante zurückgreifen. Bisher funktioniert WhatsApp aber nur auf dem Smartphone und möchte man etwas schneller schreiben, so dürfte das mit der Tastatur des Macs bzw. PCs deutlich einfacher gehen. Wer eine Bluetooth-Tastatur besitzt, kann sich das Weiterlesen in diesem Fall sparen.

Um dies selbst nutzen zu können benötigt ihr auf dem iPhone einen VNC Server sowie WhatsApp. Voraussetzung dafür ist ein gejailbreaktes iPhone. Anleitung siehe unten. Weiterlesen