[Kickstarter] Noch ein SmartLight mit emberlight

emberlight

Das wohl bekannteste Kickstarter Projekt unter den intelligenten Glühlampen bleibt wohl „LIFX – The Light Bulb Reinvented„. Doch auf Kickstarter gibt es noch einige Projekte in dieser Kategorie. Und seit Ende Juli findet man nun ein neues Mitglied der Familie mit emberlight auf Kickstarter. Und doch hebt sich emberlight direkt von seiner Konkurrenz ab, da das Produkt nur aus der Fassung selbst besteht und somit nicht die bekannten LED Licht- und Farbeffekte ermöglicht. Mit emberlight kann jedes Leuchtmittel betrieben werden und man konzentriert sich auf das Dimmen. Eingebunden werden sie ins heimische Netzwerk und können dann per Smartphone gesteuert werden. Pro Fassung werden auf Kickstarter $49 verlangt. Das 10er Pack gibt es für $399. Später sollen jede Fassung $60 kosten und das 10er Pack für $499. Weiterlesen

Aus iPhomania wird Tekonaut

Beginnen möchte ich den Artikel mit den besten Wünschen für das neue Jahr 2014 an all‘ meine Leser. Um auch etwas frischen Wind in das Blog zu bringen segelt dieses Blog unter einer neuen Flagge:

Tekonaut_logo

Hintergrund des Wechsels war der Kauf des Google Nexus 5 zum Ende des letzten Jahres. Der Blick über den Tellerrand war längst überfällig und so möchte ich in Zukunft hier auch über Themen aus anderen Bereichen berichten und mich nicht nur über iPhone, iPad & Co. auslassen. Hoffe dies ist auch im Sinne der Leser hier. Freue mich über eure (hoffentlich positive) Kritik bzw. Meinung zu diesem Wechsel und hoffe auf weiterhin treue Leserschaft und rege Teilnahme an diesem Blog.

Das iPhone 5 passend zu aktuellen Gerüchten

In letzter Zeit wird viel über die nächste iPhone Generation spekuliert. Täglich tauchen neue Gerüchte und vermeintliche Einzelteile des iPhone 5 im Netz auf. Dies wird sich auch bestimmt bis zur öffentlichen Bekanntgabe und Vorstellung des iPhones von Apple nicht ändern.

Die Jungs von blog.inventhelp.com haben diese Gerüchte zur 6. iPhone Generation gesammelt, ausgewertet und daraus ein Konzept erstellt. Enthalten ist eine neue Vorder- sowie Rückseite, ein Display mit 4 Inch, der neue 19-Pin-Mini-Dock-Connector an der Unterseite und eine veränderte Lautsprecherausgabe ebenfalls an der Unterseite.

Weiterlesen

Cydia-Tweak: AppTweeter


In Cydia habe ich die Tage wieder einen netten Tweak entdeckt, der es erlaubt Apps aus dem AppStore einfach mit der in iOS 5 integrierten Twitter-Schnittstelle mit euren Twitter-Follower zu teilen. Über den Empfehlen-Knopf im AppStore ist es bisher nur möglich eure Apps per eMail zu teilen. AppTweeter ermöglicht nun genau dies. Zudem könnt ihr zusätzliche Informationen wie die Firma, Appgröße, die benötige iOS-Version und die Bewertung in den Tweet packen.

AppTweeter ist kostenlos und über Cydia erhältlich: cydia://package/jp.r-plus.apptweeter Weiterlesen

Apple PR: 15 Milliarden Downloads aus dem AppStore


Die nächste Marke ist geknackt und Apple verbucht am heutigen Tag 15 Milliarden Downloads aus dem AppStore. Laut der offiziellen Pressemitteilung beinhaltet der AppStore aktuell 425.000 Apps und 100.000 Apps speziell entwickelt für das iPad. Innerhalb von nur drei Jahren hat der AppStore dieser Hürde gemeistert und schaut man sich die unten eingebundene Grafik an, so steckt darin noch viel mehr Potential.

Weiterlesen

Viele EA-Spiele reduziert

AppZapp listet am heutigen Tag einige EA-Spiele die drastisch reduziert sind. Darunter befinden sich iPhone- sowie iPad-Apps für nur 79 Cent. Vielleicht ist ja das Ein oder Andere für euch dabei. Viel Spaß beim Stöbern!

Spiele für das iPhone

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dead Space reduziert von 5.49 € auf 2.39 €

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Fight Night Champion reduziert von 3.99 € auf 0.79 €

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Weiterlesen

Cydia-Tweak: App Stat

Bereits gestern wurde in Cydia App Stat veröffentlicht und bietet, was sich nur unschwer aus dem Namen erkennen lässt, Statistiken zur Nutzung eurer installierten Anwendungen an. So zeigt die App die Anzahl der Aufrufe, vor wieviel Sekunden dieser war und wann der letzte Aufruf war. Mit Hilfe des eingebauten Zählers kann man sich nun von unnötigen Anwendungen und Spielen auf dem Gerät befreien. Stichwort Frühjahrsputz.

Die App ist kostenlos und befindet sich im BigBoss Repository. Weiterlesen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

So der Weihnachtsbaum ist geschmückt die letzten Päckchen sind eingepackt und die Vorfreude wird immer größer. In diesem Sinne wünsche ich euch allen frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage, Erfüllung eurer Wünsche und schonmal einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ich möchte mich hiermit bei allen für die Kommentare, Hinweise und Verbesserungsvorschläge bedanken und würde mich freuen, wenn ihr auch weiterhin hier vorbeischaut.

Apple Q4/10, Park Me App

Ergebnisse des 4. Quartals von Apple

Gestern Abend veröffentlichte Apple die Zahlen des 4. Quartals 2010 und überrascht uns mit einem Rekordgewinn von mehr als 4 Milliarden US Dollar. Dies kommentierte Steve Jobs mit folgendem – ins deutsche übersetzten – Satz:

Es haut uns um, dass wir über 20 Milliarden US-Dollar Umsatz und mehr als 4 Milliarden US-Dollar Gewinn nach Steuern bekanntgeben können – beides sind bisher unerreichte Rekorde für Apple.

(Quelle)

Randinfo: Wie zu jeder Bekanntgabe der Quartalszahlen rutschte auch gestern die Aktie von Apple kurzzeitig in den Keller (siehe oben).

Apple steigerte den Verkauf von Macintosh-Computer um 27 % sowie den Verkauf von iPhones um 91 %. Auch im Verkauf von iPads konnte Apple zulegen und verzeichnete 4.190.000 Geräte. Lediglich im Bereich der iPods musste ein Rückgang von 11 % vermerken.

Die außführliche und komplette Pressemitteilung von Apple findet ihr hier.

Park Me

Sergej Müller, der Entwickler zahlreicher WordPress-Plugins möchte nun auch auf der iOS-Plattform Fuß fassen und veröffentlichte heute seine erste iPhone-Applikation Park Me.

Park Me (iTunes-Link) soll euch beim Finden eures geparkten Fahrzeugs helfen, indem ihr die Positionsdaten des Fahrzeugs speichert. Diese Daten ermöglichen später eine Navigation zurück zum Parkplatz. Die Applikation ist werbefrei und kostenlos um sich so von vergleichbaren Apps abzuheben.

via

Seite 1 von 212