Humin – Kontakteverwaltung 2.0

Seit der Veröffentlichung des iPhones im Jahre 2007, benutzen wir die fest eingebaute App für Kontakte. Über die verschiedenen iOS Versionen hat sich in Bezug auf die Handhabung und die Darstellung nicht viel verändert. Mit Humin soll nun ein komplett neuer Ansatz für die Verwaltung der Kontakte auf euer iPhone kommen. Vorab sei werähnt, dass die App derzeit nur im amerikanischen AppStore zu finden ist. Jedoch soll in Kürze auch die Veröffentlichung in europäischen Stores folgen.

HUMIN_mounted_screens

Humin verfolgt einen völlig anderen Ansatz zur Darstellung sowie zum Auffinden von Kontakten. Nicht wie sonst üblich in alphabetischer Reihenfolge, werden die Kontakte bezüglich deines Standorts, des Tages sowie Uhrzeit gelistet. Zudem lernt die App über die Zeit, welche Kontakte für euch relevant sind und stellt diese zum Beispiel zuerst dar. Auch die Suchfunktion ist neu. So kann man in seine Kontakten suchen z.B. nach „getroffen in der letzten Woche“ oder „lebt in München“.
Beim Anlegen neuer Kontakte werden zudem nicht nur die Kontaktinformationen selbst gespeichert, sondern auch wo man diesen Kontakt getroffen hat.

Wann Humin hierzulande erscheint ist noch ungewiss. Auch einen Termin für die geplante Android Variante steht derzeit noch nicht fest. Was haltet ihr von diesem Konzept?