AppStore-Roundup: Minecraft, Chefkoch, Camera+ & Google Mail


Seit heute morgen befindet sich Minecraft als Pocket Edition im AppStore und seither sind die Meinungen zur mobilen Version geteilt. Die eine Hälfte lobt die noch im frühen Entwicklungsstadium befindliche App. Die andere Hälfte bemängelt die fehlenden Features der mobilen Version im Gegensatz zur Desktopvariante. So fehlt in der Pocket Edition z.B. die Tag/Nacht Umstellung sowie die Möglichkeit sich unbegrenzt bewegen zu können. Doch viele Kaufwillige hoffen nun auf baldige Updates der Entwicklerfirma Mojang. Mit 5,49 € ist die App auch nicht ganz billig und so sollte jeder selbst entscheiden ob sich der Kauf lohnt. Um einen ersten Eindruck zu bekommen, empfiehlt sich ein Ausflug zu YouTube: Suchergebnisse für „minecraft pocket edition“.

Minecraft: Pocket Edition
Entwickler: Mojang
Preis: 6,99 €+

~~~

Die Veröffentlichung der offiziellen Chefkoch App vor einigen Tagen ist total an mir vorbeigegangen. Beim iphone-ticker.de bin ich heute darüber gestolpert und habe natürlich direkt zugeschlagen. Die App umfasst mehr als 200.000 Rezepte und nach den ersten Versuchen muss ich sagen, dass das Design sowie die Bedienung wirklich gelungen ist. Integriert sind nette kleine Funktionen wie „Shake to Shuffle“ um sich ein Zufallsrezept anzeigen zu lassen oder eine Einkaufsliste für die Zutaten zu erstellen. Da die App kostenlos im AppStore zu finden ist, rate ich Hobbyküchen einen Blick zu riskieren.


~~~

Noch im letzten Jahr wurde Camera+ aus dem AppStore geschmissen als bekannt wurde, dass der Lautstärke-Knopf zur Auslösung der Kamera „missbraucht“ wurde. Seit iOS 5 ist diese Funktion nativ in der Kamera.app integriert und so wurde nun auch das Update von Camera+ mit „VolumeSnap“ durch die Kontrolle gewunken.

Camera+
Camera+
Entwickler: tap tap tap
Preis: 2,99 €+

~~~

Fast zwei Wochen nach dem ersten Auftritt von Google Mail im AppStore startete Google heute nun den zweiten Versuch Fuß zu fassen. Der Zeitspanne nach zu erteilen muss es sich um einen schwerwiegenden Bug gehandelt haben. Oder verursachten andere Prioritäten diesen Zeitverzug?

Solltet ihr die erste Version auf eurem Gerät installiert haben so hilft das vorherige Abmelden oder Deinstallieren vor dem Update.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche